RadtourOstenBerlin
 
 

Good by DDR. Spurensuche abseits touristischer Pfade ohne falsche Nostalgie. Geschichte(n) zur Stasi, KMA, Thälmann und vieles mehr...

Nach fast 41 Jahren hörte die DDR 1990 auf zu existieren. Die Welt war im Umbruch, die Freude überwiegte, und die Hoffnungen waren riesig. Seit der Wende hat sich viel verändert. Es gibt zahlreiche Fragen über den fast vergessenen Staat zu beantworten:

Die DDR, was war das eigentlich? Wie lebte man im „realen Sozialismus"? Was mochten die Menschen an der DDR - was nicht? Warum waren die Mieten so billig, und die absolute Freiheit so fern? Wie organisierte nur eine Partei den Staat? Wer waren ihre Gegner? Wozu brauchte man die Mauer, die übergroße Staatssicherheit? Warum ging die DDR letztlich zu Grunde? Erleben Sie einen Ausflug ohne falsche Nostalgie, und lassen Sie sich durch die Geschichte und zu geheimnisvollen Orten in Ost-Berlin führen.

Zu sehen auf der Tour u.a.: ehemaliges Untersuchungsgefängnis der Staatssicherheit und deren Hauptzentrale, Spielstätten des Dynamo Sportklubs, Thälmann Denkmal, Volkspark Prenzlauer Berg, ehemalige Industriegebiete der Hauptstadt, Karl-Marx-Allee und sehenswertes weit abseits der touristischen Hauptrouten.

Für Gruppen auch als Kombination mit der Mauertour buchbar. Auf Wunsch führen wir Sie gerne durch zwei interessante Ausstellungen zum Thema Mauer und Stasi.

 

allgemeine Hinweise zum Radfahren in Berlin

Berlin ist in den letzten Jahren eine richtige Fahrradstadt geworden. Mittlerweile gibt es ein engmaschiges Netz von Radwegen und sogar Fahrradstraßen. Wir kennen die besten Wege und fahren auf ruhigen Nebenstraßen, durch Parkanlagen oder am Ufer der Spree entlang.

 

Glücklicherweise haben in den letzten Jahren viele Berliner ihr Auto abgeschafft und sind auf das Velo umgestiegen. Berlin ist also auf einem sehr guten Weg und teilweise sieht man in der schönen Jahreszeit in einigen Stadtteilen ähnlich viele Radfahren wie in den bekannten Fahrradstädten Münster, Amsterdam oder Kopenhagen.

 

Wollen Sie die Umwelt schonen, selbst aktiv die Stadt erleben und dabei möglichst viel sehen? Dann müssen Sie Berlin zumindest einmal mit dem Rad erfahren. Alle Orte in der City und den anderen Bezirken können bequem mit dem Fahrrad erreicht werden. Viele Radrouten sind bereits vorbildlich ausgeschildert, so dass sie auch ohne Tour sich wunderbar orientieren können. Wer allerdings ohne Zeit zu verlieren viele interessante Orte entdecken will und dabei spannende Geschichten hören will, der sollte sich unbedingt einer Tour anschließen.

 

Tourstart

Anfragen



Anzeige